Epithetik und Transidentität ?

Penis-Hoden-Epithese

Im Jahr 2013 wurde an mich die Frage nach einer Penis-Epithese herangetragen. Und so begann ich eine individuelle, und vor allem naturgetreue, Epithese zu entwickeln, die den Wünschen der Patient*innen entspricht.

Die Penis-Hoden-Epithese ist eine spezielle Sonderepithese. Sie wird aus medizinischem Silikon hergestellt und mit einem speziellen hautfreundlichen Kleber auf der Haut befestigt.

Sie ist sowohl optisch hochwertig als auch mit entsprechenden Funktionen, so dass z.B. die Möglichkeit besteht, damit zu urinieren oder geschlechtlichen Verkehr zu haben. Aus dieser einen Anfrage ist gewissermaßen eine Leidenschaft entstanden.

Für die Epithese / Prothese wird ein Antrag auf Kostenübernahme (Hilfsmittel) bei der Krankenkasse gestellt. (Den Antrag können wir gemeinsam stellen.)

Für viele Transmänner ist es wichtig, im Stehen urinieren zu können und sexuellen Kontakt zu haben. Entsprechend dieser Bedürfnisse können wir die passende Penis-Epithese anfertigen.

- Ein Ja für mehr Lebensqualität -